Berlin

Banken stellen «Beipackzettel» für Geldanlagen vor

Die deutschen Banken wollen einen einheitlichen «Beipackzettel» für Geldanlagen vorlegen. Morgen soll das Produktinformationsblatt vorgestellt werden. Das teilte der Bundesverband deutscher Banken in Berlin mit. Damit sollen Geldanlagen für die Kunden besser vergleichbar werden. Die Banken reagieren damit auf den monatelangen politischen Druck. Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner wertete die Ankündigung positiv. Sie forderte aber eine Beteiligung aller Geldhäuser.