Berlin

Banken planen vorerst maximal fünf Euro Automatengebühr

Bankkunden sollen nach den bisherigen Plänen der Banken und Sparkassen vorerst maximal fünf Euro für das Abheben an fremden Geldautomaten zahlen. Das erfuhr die dpa aus Expertenkreisen in Berlin. Diese Gebühr soll zunächst für eineinhalb Jahre gelten. Das geht aus den Eckpunkten des Zentralen Kreditausschusses vor, über deren Details die Institute derzeit beraten. Wer Geld abhebt, soll die Möglichkeit haben, den Vorgang noch abzubrechen, wenn die Gebühr angezeigt wird.