Bonn

Banken drehen an der Gebührenschraube

Mini-Zinsen nagen nicht nur an den Sparguthaben der Verbraucher, sie machen auch den Kreditinstituten zu schaffen. Die Folge: Geldhäuser treten auf die Kostenbremse. Für manchen bisher kostenlosen Service müssen Kunden nun zahlen.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net