40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Banken beteiligen sich an Athen-Hilfe

dpa

Die deutschen Banken wollen sich freiwillig an den Hilfen für Griechenland beteiligen. So wollen sie bestehende Kreditlinien und Anleihen gegenüber Griechenland aufrechterhalten. Das kündigte Finanzminister Wolfgang Schäuble an. Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann sagte, die Hilfen der Euro-Staaten und des Internationalen Währungsfonds seien ohne Alternative. Auch international würden Banken freiwillig Griechenland helfen. Damit zeige die Bankenwelt, dass sie von dem Rettungspaket überzeugt sei.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!