40.000
  • Startseite
  • » Bangen in Flutgebieten - Entspannung erst am Sonntag
  • Aus unserem Archiv
    Potsdam

    Bangen in Flutgebieten – Entspannung erst am Sonntag

    In den Flutgebieten in Brandenburg und in Sachsen- Anhalt drückt das Hochwasser weiter gegen die Deiche. Helfer waren auch heute im unermüdlichen Einsatz. Erst für übermorgen rechnen die Experten mit Entspannung. Besonders betroffen sind die Landkreise Elbe-Ester in Brandenburg und Wittenberg in Sachsen-Anhalt. Dort mussten kleinere Orte evakuiert werden. Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck versprach nach der vierten Flut in diesem Jahr, mehr Überflutungs- und Polderflächen zu schaffen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    2°C - 9°C
    Mittwoch

    3°C - 5°C
    Donnerstag

    3°C - 9°C
    Freitag

    1°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Fretag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!