Ban Ki Moon ruft zur Hilfe für Haiti auf

München (dpa). UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat erneut zur Hilfe für die Erdbebenopfer auf Haiti aufgerufen. Am zweiten Tag der Münchner Sicherheitskonferenz sagte er: «Der Wiederaufbau Haitis beginnt damit, den Menschen Arbeit zu geben.» Ban Ki Moon hatte wegen des Erdbebens seine Reise nach München abgesagt und stattdessen eine Videobotschaft geschickt. Mehr als 200 000 Menschen sind nach jüngsten Schätzungen der Regierung von Haiti bei dem Erdbeben vor dreieinhalb Wochen ums Leben gekommen. 300 000 Menschen wurden verletzt.