Gaza

Ban Ki Moon fordert Ende der Gaza-Blockade

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat eine Aufhebung der Blockade des Gazastreifens gefordert. Sie sei «nutzlos und inakzeptabel», sagte Ban bei einem Besuch im Süd-Gazastreifen. Die Blockadepolitik verstärke das Leid und mache der Bevölkerung das Leben schwer. Sie schwäche zudem das Lager der Gemäßigten und stärke die Extremisten. Der Gazastreifen ist seit knapp vier Jahren von Israel abgeriegelt. Anlass war die Entführung des israelischen Soldaten Gilad Schalit durch militante Palästinenser.