40.000
  • Startseite
  • » Ban «entsetzt» über neue Gewalt in Syrien
  • Aus unserem Archiv
    Damaskus

    Ban «entsetzt» über neue Gewalt in Syrien

    Nach dem Scheitern der Syrien-Resolution im Weltsicherheitsrat lässt der syrische Präsident Assad seine Truppen weiter gegen die Opposition vorgehen. UN-Generalsekretär Ban ist «entsetzt» von der Gewalt. Derweil startet Moskau eine eigene diplomatische Offensive. Außenminister Sergej Lawrow reist heute zu Gesprächen mit dem syrischen Präsidenten Baschar al-Assad nach Damaskus. Zuvor waren in der syrischen Protesthochburg Homs bei erneutem Granatbeschuss mindestens 52 Menschen ums Leben gekommen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf 

    0261/892320
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    2°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!