Archivierter Artikel vom 22.03.2012, 15:40 Uhr
Kaiserslautern

Balakow erhält in Kaiserslautern Vertrag bis 2013

Im Falle des Abstiegs soll Krassimir Balakow den 1. FC Kaiserslautern auf direktem Weg zurück in die Fußball-Bundesliga führen. Der Bulgare hat beim Tabellenletzten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013 unterschrieben, verkündete der Club. Balakow kommt vom kroatischen Erstligisten Hajduk Split, wo er noch gestern Abend auf der Bank saß. Eine Ablösesumme gab es nicht. Balakow sagte, er könne es kaum erwarten, mit der Arbeit loszulegen. Sein Vorgänger Marco Kurz war vorgestern beurlaubt worden.