Bahntickets werden teurer

Berlin (dpa). Zum Fahrplanwechsel werden heute bei der Deutschen Bahn die Tickets teurer. Im Fernverkehr steigt der Preis um durchschnittlich 3,9 Prozent. Im Nahverkehr werden Angebote wie das Schönes-Wochenende-Ticket um im Schnitt 2,7 Prozent angehoben. Sitzplatzreservierungen kosten jetzt einheitlich in der 1. und 2. Klasse 4 Euro. Auch die Preise für die Bahncard werden erhöht. Unverändert bleiben die Sparpreise. Auch künftig werden einfache Fahrten im ICE oder IC ab 29 Euro in der 2. Klasse angeboten.