40.000
Aus unserem Archiv
Tunis

Bahnhof in Tunis in Flammen

dpa

Das Chaos in Tunesien ist mit dem Rückzug von Präsident Zine el Abidine Ben Ali nicht zu Ende. In der Hauptstadt Tunis dauern die Unruhen an. Der Bahnhof steht in Flammen, Supermärkte werden geplündert. Der geflohene Staatschef ist inzwischen in Saudi-Arabien eingetroffen. Er hatte vor dem Abflug ins Exil die Regierung abgesetzt und den Ausnahmezustand verhängt. Ministerpräsident Mohamed Ghannouchi übt bis zu Neuwahlen das Amt des Interims-Präsidenten aus. Inzwischen sind die ersten Flugzeuge mit Touristen aus Tunesien in Deutschland gelandet.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

3°C - 6°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!