40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Bahn will mit Stuttgart-21-Partnern über Kostenteilung verhandeln

dpa

Nach der Entscheidung des Bahn-Aufsichtsrats für Stuttgart 21 will die Bahn mit den anderen Partnern darüber verhandeln, wie die Kosten aufgeteilt werden. Dabei geht es um die zwei Milliarden Euro, um die der Finanzrahmen erhöht wurde, so Bahnchef Rüdiger Grube in Berlin. Das Land Baden-Württemberg und die Stadt Stuttgart lehnen eine zusätzliche Beteiligung strikt ab. Grube hofft, dass eine Verständigung ohne eine Klage zu erreichen sei. Bisher entfielen 40 Prozent auf die Bahn, auf die Partner 60 Prozent.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

4°C - 17°C
Mittwoch

6°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 23°C
Freitag

7°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!