40.000
  • Startseite
  • » Bahn will an Krisenmanagement arbeiten
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Bahn will an Krisenmanagement arbeiten

    Die Technikpannen mit ausgefallenen Klimaanlagen kratzen am Image der Deutschen Bahn. Von der Wirtschaftskrise hat sich der Konzern aber erholt. Im ersten Halbjahr 2010 stieg der Gewinn vor Zinsen und Steuern um rund 26 Prozent. Nun will der Konzern nach Angaben von Bahnchef Rüdiger Grube am Krisenmanagement arbeiten. Für klarere Informationen bei Störungen sind Millionen- Investitionen geplant. Über mögliche Fahrpreiserhöhungen für die Kunden will der Vorstand laut Grube im Herbst entscheiden.

     

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    9°C - 15°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!