40.000
  • Startseite
  • » Bafög-Erhöhung droht zu scheitern
  • Aus unserem Archiv

    Bafög-Erhöhung droht zu scheitern

    Berlin (dpa) – Die Bundesländer stemmen sich gegen die von der Bundesregierung geplante Bafög-Erhöhung. Bei einem Treffen der Länder-Finanzminister in Dresden hätten 11 von 16 Ländern mit Nein gestimmt, berichtet die «Financial Times Deutschland». Die Ablehnung gehe auf die Ministerpräsidenten von Hessen und Bayern, Roland Koch und Horst Seehofer, zurück. Andere Unionsländer hätten sich angeschlossen. Auch Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig- Holstein und das Saarland stimmten gegen die Erhöhung. Laut der «Süddeutschen Zeitung» verweisen die Minister auf die Kosten.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    2°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 5°C
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    7°C - 10°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!