40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Bafög-Erhöhung auf der Zielgeraden – Schavan: Durchbruch

dpa

Der Bafög-Höchstsatz wird rückwirkend zum 1. Oktober von 648 auf 670 Euro steigen – wenn die Mehrheit der Bundesländer mitzieht. Das wäre das Ende einer langen Hängepartie, bei der es nur ums Geld ging. Rund 500 Millionen Euro kostet die Anhebung. 340 Millionen Euro wird der Bund tragen, etwa 170 Millionen die Länder. Es soll bei der Vereinbarung bleiben, dass der Bund 65 Prozent und die Länder 35 Prozent der Bafög-Kosten tragen. Bildungsministerin Annette Schavan sprach von einem großen Durchbruch.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

16°C - 31°C
Donnerstag

17°C - 29°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

11°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!