Badminton-GP: Juliane Schenk verpasst Sieg

Vancouver (dpa). Die zweifache deutsche Badminton-Meisterin Juliane Schenk (Berlin) hat das Endspiel der mit 50 000 US-Dollar dotierten Canadian Open in Vancouver verloren. Die 26-jährige unterlag mit 19:21, 21:17, 10:21 gegen die chinesische Weltmeisterin von 2007, Zhu Lin.

Schenk verpasste damit den zweiten Sieg ihrer Karriere bei einem Grand-Prix-Turnier nur knapp. 2009 hatte Schenk die SaarLorLux Open in Saarbrücken gewonnen. Ebenfalls das Endspiel in Kanada erreichte das deutsche Damendoppel mit Birgit Overzier (Bonn) und Sandra Marinello (Düren). Die deutschen Meisterinnen unterlagen jedoch mit 16:21, 21:18, 17:21 gegen Cheng Wen Hsing und Chien Yu aus Taiwan.