Hongkong

Badminton: Schenk steht in Hongkong im Halbfinale

Die zweifache deutsche Badminton-Meisterin Juliane Schenk (EBT Berlin) hat bei den Hongkong Open das Halbfinale erreicht. Bei der mit 250 000 US-Dollar dotierten Veranstaltung besiegte die 27-Jährige die ehemalige Jugend-Weltmeisterin Jiang Yanjiao (China) mit 21:14, 16:21, 21:12.

Erfolgreich
Badmintonspielerin Juliane Schenk returniert einen Ball.

Für die Weltranglisten-6. ist es die erste Halbfinal-Teilnahme bei einem Super-Series-Turnier, der Serie der zwölf höchstdotierten Turniere des Weltverbandes. Schenk trifft in der Vorschlussrunde auf die Inderin Saina Nehwal.