Archivierter Artikel vom 29.11.2011, 17:25 Uhr

Baden nur noch in der Ferne möglich

Hamburg (dpa/tmn). Nur noch in ferneren Urlaubsregionen herrschen derzeit angenehme Wassertemperaturen. Wer im Advent oder über Weihnachten eine Fernreise plant, sollte auf die Malediven und nach Thailand fliegen. Dort sind derzeit 29 Grad.

Malediven perfekt für Badeurlaub
Traumhaftes Wetter für einen Badeurlaub bietet die Malediven. (Bild: Aliki Nassoufis/dpa)
Foto: DPA

Wer jetzt eine Fernreise plant, darf sich über größtenteils angenehme Wassertemperaturen freuen. An wärmsten ist es derzeit auf den Malediven und in Thailand mit 29 Grad. Die Seychellen, Sri Lanka, die Fidschi-Inseln, Tahiti und Puerto Plata haben 28 Grad zu bieten. Auch rund um die Kanarischen Inseln und in Ägypten gibt es Wassertemperaturen über 20 Grad.

Das Mittelmeer kühlt immer weiter ab. Zwar können Antalya und Zypern noch mit Temperaturen um 20 Grad Celsius aufwarten, ansonsten ist das Wasser aber teilweise bereits deutlich kühler, so zum Beispiel die Adria mit 14 Grad oder die Ägäis mit 12 Grad. Im Vergleich zur Vorwoche sind die Temperaturen durchschnittlich um rund ein Grad Celsius gesunken.

Wassertemperaturen in Europa
Biskaya14-15
Algarve-Küste17
Azoren17-19
Kanarische Inseln20-22
Französische Mittelmeerküste16
Östliches Mittelmeer17-21
Westliches Mittelmeer16-19
Adria14-17
Schwarzes Meer5-13
Madeira21
Ägäis12-18
Zypern20
Antalya20
Korfu17
Tunis19
Mallorca18-19
Valencia17
Biarritz14
Rimini14
Las Palmas21
Wassertemperaturen an Fernreisezielen
Rotes Meer24
Südafrika21
Mauritius24
Seychellen28
Malediven29
Sri Lanka28
Thailand29
Philippinen22
Fidschi-Inseln28
Tahiti28
Hawaii22
Kalifornien8
Golf von Mexiko27
Puerto Plata28
Sydney20