40.000
Aus unserem Archiv
Stendal

Baby verhungert – Staatsanwalt erhebt Anklage gegen Mutter

dpa

Die Staatsanwaltschaft Stendal hat Anklage gegen die Mutter eines verhungerten Babys erhoben. Der 23-Jährigen wird vorgeworfen, den drei Monate alten Jungen nicht ausreichend versorgt zu haben. «Wir werfen der Frau Totschlag durch Unterlassen vor», sagte Oberstaatsanwältin Brigitte Strullmeier. Das Kleinkind war am 26. Oktober gestorben, der Fall wurde aber erst Anfang dieser Woche bekannt. Angehörige der alleinerziehenden, dreifachen Mutter hatten damals die Polizei alarmiert. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Jungen feststellen. Die Mutter sitzt in Untersuchungshaft.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

16°C - 31°C
Mittwoch

15°C - 30°C
Donnerstag

17°C - 29°C
Freitag

10°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wahlalter absenken

Sollte das Wahlalter auf 16 Jahre abgesenkt werden?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!