40.000
Aus unserem Archiv
Braunschweig

Baby nach Schüttelattacke gestorben

Zweieinhalb Wochen nach einer Schüttelattacke ist ein kleiner Junge aus Braunschweig vermutlich an den Folgen gestorben. Das sechs Monate alte Kind erlag seinen Verletzungen, berichteten die Ermittler. Die Eltern werden verdächtigt, ihren kleinen Sohn geschüttelt zu haben. Bislang schweigen sie zu dem Vorwurf. Gegen das Paar wird wegen Körperverletzung mit Todesfolge ermittelt. Weil zur Zeit keine Fluchtgefahr bestehe, seien die weiter auf freiem Fuß.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

-5°C - 2°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!