Archivierter Artikel vom 15.03.2011, 21:12 Uhr

Babelsberg mit Punktgewinn in Regensburg

Regensburg (dpa). Aufsteiger SV Babelsberg 03 kann neue Hoffnung im Abstiegskampf der 3. Fußball-Liga schöpfen. Stürmer Geir Andre Herrem rettete den Brandenburgern in der Nachholpartie vom 23. Spieltag beim SSV Jahn Regensburg mit seinem Treffer in der 88. Minuten ein 1:1 (0:0).

Vor 1826 Zuschauern im Jahnstadion hatte Tobias Schweinsteiger in der 67. Minute den Gastgeber in Führung gebracht. Durch den glücklichen Punktgewinn verbesserte sich Babelsberg auf den 18. Platz. Die Regensburger, die in diesem Jahr im eigenen Stadion sieglos bleiben, rückten auf Rang zehn vor.

Nach Anlaufschwierigkeiten mit deutlichen Vorteilen für Babelsberg kamen die Regensburger nach rund einer halben Stunde besser ins Spiel. Zwingende Chancen aber blieben bis zur Pause auf beiden Seiten aus. Erst in den zweiten 45 Minuten erarbeitete sich der Gastgeber gute Möglichkeiten, von denen Schweinsteiger eine zur Führung nutzte. Kurz vor Schluss dann nutzte Herrem die Unordnung in der Abwehr der Gastgeber und erzielte den glücklichen Ausgleich.