40.000
Aus unserem Archiv
Bremen

Babelsberg gewinnt in Bremen mit 2:1

dpa

Der SV Babelsberg 03 hat im Kampf gegen den Abstieg aus der 3. Fußball-Liga einen wichtigen Sieg gefeiert. Die Potsdamer kamen beim Tabellenletzten SV Werder Bremen II zu einem 2:1 (2:0)-Erfolg.

Vor 513 Zuschauern markierten Markus Müller (18.) und Anton Makarenko (42.) in der ersten Halbzeit die beiden Treffer die Gäste. Aufseiten der Bremer war Sebastian Boenisch in der 75. Minute erfolgreich. Die Babelsberger verbesserten auf den 16. Platz, während Bremen als abgeschlagener Letzter bereits für die Regionalliga planen kann.

Der SV Babelsberg setzte auf Kampf und Leidenschaft und hatte damit auch gleich Erfolg. Markus Müller, der von Trainer Dietmar Demuth den Vorzug vor Dominik Stroh-Engel erhalten hatte, traf bereits nach einer guten Viertelstunde für die Gäste. Mit dem Rückenwind der Führung bestimmten die Potsdamer das Spiel und hatten auch nach dem zweiten Treffer die Partie im Griff. Die Bremer mühten sich zwar redlich, kamen aber lediglich noch zum Anschlusstreffer.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!