Nürnberg

BA: Dank Hartz IV weniger Langzeitarbeitslose

Die Hartz-IV-Reform hat wesentlich zu einem Rückgang der Langzeitarbeitslosigkeit beigetragen. Das ist die Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit. So sei der Anteil der Langzeitarbeitslosen an allen Erwerbslosen seit 2007 um rund 7 Prozent gesunken. Auch der Anteil der Hilfebedürftigen an der Gesamtbevölkerung gehe seit 2007 beständig zurück, berichtete die Arbeitsagentur. Experten machen dafür allerdings auch die gute Wirtschaftslage im Jahr 2008 verantwortlich.