Archivierter Artikel vom 01.02.2011, 12:56 Uhr
Berlin

Auswärtiges Amt rät von Reisen nach ganz Ägypten ab

Angesichts der Unruhen rät die Bundesregierung jetzt dringend von Reisen nach ganz Ägypten ab. Das betreffe auch die Urlaubsgebiete am Roten Meer, sagte eine Sprecherin des Auswärtigen Amts. Die Entwicklung in Ägypten sei unübersichtlich und schwer vorhersehbar. Das gelte, auch wenn die Lage in den Urlaubsregionen derzeit ruhig sei. Bei dem Hinweis handelt es sich nicht um eine formale Reisewarnung, in deren Folge deutsche Staatsbürger in Sicherheit gebracht und ausgeflogen werden müssten. Vielmehr sei es eine nochmalige «Anpassung der Reisehinweise».