Archivierter Artikel vom 29.03.2011, 22:22 Uhr

Australier Carney schießt 1000. DFB-Gegentor

Mönchengladbach (dpa) – David Carney hat das 1000. Gegentor in der Länderspielgeschichte des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) erzielt. Der Australier bezwang in Mönchengladbach den Bremer Schlussmann Tim Wiese zum zwischenzeitlichen 1:1.

Wiese befindet sich mit dem Jubiläums-Gegentreffer in prominenter Gesellschaft. Der Kölner Bodo Illgner, Weltmeister 1990, hatte bei der EM 1992 gegen die Niederlande (1:3) das 750. Tor kassiert.

In Fritz Ewert hatte 1963 ebenfalls ein Torwart vom 1. FC Köln beim 4:1 Sieg gegen Marokko den 500. DFB-Gegentreffer hinnehmen müssen. Der Berliner Fritz Baumgarten war Torhüter im ersten Länderspiel und kassierte am 5. April 1908 beim 3:5 in der Schweiz den Premieren-Gegentreffer.

Die Jubiläumsgegentore der deutschen Länderspiel-Geschichte

TorDatumGegnerTorschützeTorwartErgebnis
15.4.1908SchweizHans KämpferFritz Baumgarten3:5
2504.12.1935EnglandGeorge CamsellHans Jakob0:3
50029.12.1963MarokkoRaja AliFritz Ewert4:1
75018.6.1992NiederlandeRob WitschgeBodo Illgner1:3
100029.3.2011AustralienDavid CarneyTim Wiese