Archivierter Artikel vom 04.07.2011, 17:22 Uhr

Australien verhängt Flugverbot für Tiger Airways

Singapur (dpa/tmn). Die zivile Luftfahrtbehörde in Australien hat alle Inlandsflüge von Tiger Airways Australia gestrichen. Die Maschinen der Billigairline müssen wegen Mängeln bei Wartung und Pilotenausbildung bis 9. Juli am Boden bleiben, teilte das Unternehmen mit.

Tiger Airways bietet allen betroffenen Kunden an, den Ticketpreis zu erstatten. Sie will die Mängel nach eigenen Angaben umgehend in Zusammenarbeit mit der Luftfahrtbehörde beseitigen. Tiger Airways Australia ist eine Tochter des gleichnamigen Billigfliegers in Singapur, an dem Singapore Airlines ein Drittel der Anteile hält.