Ausschreitungen in Haiti nach Wahlergebnissen

Port-au-Prince (dpa). In mehreren haitianischen Städten ist es nach der Bekanntgabe des Ergebnisses der Präsidentenwahl zu schweren Ausschreitungen gekommen. Tausende Menschen gingen auf die Straßen und machten ihrem Ärger über die Niederlage ihres Kandidaten, des populären Musikers Michel Martelly, Luft. Überall in der Stadt seien Schüsse zu hören, sagte eine Augenzeugin. Nach Angaben eines lokalen Radiosenders griff die Polizei ein, um die Proteste zu beenden.