40.000
  • Startseite
  • » Ausnahmezustand an der Schwarzen Elster
  • Aus unserem Archiv
    Löben

    Ausnahmezustand an der Schwarzen Elster

    Das Hochwasser sorgt im Osten Deutschlands weiter für große Probleme. An der Schwarzen Elster in Sachsen-Anhalt etwa bleibt die Lage angespannt. Bei dem kleinen Ort Meuselko war gestern ein Deich gebrochen. In der Region sind mehrere Straßen überflutet, 20 Bewohner können ihre Häuser nicht verlassen. Auch in Südbrandenburg kann von Entspannung keine Rede sein. Die Pegel steigen zwar nicht mehr. Das tagelange Hochwasser hat die Deiche aber stark belastet.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    8°C - 9°C
    Mittwoch

    8°C - 13°C
    Donnerstag

    6°C - 12°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!