40.000
Aus unserem Archiv
Weimar

Aus O- und X-Beinen werden meist gerade Kinderbeine

dpa/tmn

Die meisten kleinen Kinder haben O-Beine, bis sie etwa zwei Jahre alt sind. Die nach außen gebogenen Knie entstehen durch die zusammengekauerte Position des Babys im Mutterleib, die die flexiblen Knochen «verformt».

Mit dem Laufen entwickeln sich die Kinderbeine dann oft zu X-Beinen, und mit etwa neun bis zehn Jahren sollten sie dann gerade erscheinen. «In den meisten Fällen gehören diese Verformungen zu einer normalen Entwicklung», erläutert Monika Niehaus vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte in Thüringen.

Selten liege eine Fehlstellung oder eine Beeinträchtigung der Gelenks- und Knochenentwicklung vor. Ursachen dafür können eine Gelenksentzündung – eine sogenannte Arthritis -, Verletzungen der Wachstumsfugen im Kniegelenk, extrem einseitige Belastungen, Rachitis oder Wachstumsstörungen sein. Ein ernsthaftes Problem ist zu vermuten, wenn die Beine extrem gebogen sind oder nur ein Bein betroffen ist. Das gilt auch, wenn die O-Beine sich nach dem Alter von zwei Jahren verschlimmern oder die X-Beine bei einem siebenjährigen Kind nicht langsam zurückgehen.

«Leicht gebogene Beine sind normal und basieren meist auf individuellen Unterschieden», beruhigt Niehaus. «Wenn Eltern besorgt sind, können sie im halbjährlichen Abstand Aufnahmen ihres Kindes machen, um eine eventuelle Verschlimmerung oder einseitige Entwicklung feststellen zu können», rät sie. Der regelmäßige Besuch der Vorsorgeuntersuchungen beim Kinder- und Jugendarzt gebe ebenso Sicherheit. Nur bei starken Abweichungen sei eventuell eine Schiene in jungen Jahren oder eine operative Korrektur im Alter von zehn oder elf Jahren erforderlich.

Kinderärzte suchen: www.kinderaerzte-im-netz.de

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

17°C - 30°C
Samstag

15°C - 26°C
Sonntag

16°C - 29°C
Montag

17°C - 28°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!