40.000

MainzAus Herbert-Norkus-Kampfbahn wurde das Bruchwegstadion

In den ersten Nachkriegsjahren, als Mainz noch größtenteils in Schutt und Asche lag, gab es kaum etwas zu feiern. MRZ-Leser Willi Conradi erinnert sich an Zeiten, als das Bruchwegstadion noch Herbert-Norkus-Kampfbahn hieß.

Mainz - In den ersten Nachkriegsjahren, als Mainz noch größtenteils in Schutt und Asche lag, gab es kaum etwas zu feiern.

Die Menschen leckten noch lange ihre durch den Krieg geschlagenen ...

Lesezeit für diesen Artikel (449 Wörter): 1 Minute, 57 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

5°C - 8°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Freitag

7°C - 9°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

2°C - 6°C
Mittwoch

5°C - 8°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Freitag

7°C - 9°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!