40.000
Aus unserem Archiv
Barcelona

Aus für Yacht «Hugo Boss» im Barcelona World Race

Die Crew der britischen Yacht «Hugo Boss» hat nach einem Mastbruch die Nonstop-Weltumseglung Barcelona World Race an führender Position aufgegeben.

World Race
Die britische Yacht «Hugo Boss» musste nach einem Mastbruch aufgeben.
Foto: Alberto Estevez – dpa

Das Unglück passierte am 14. Januar im Südatlantik, teilte der Veranstalter mit. Der Brite Alex Thomson und der Spanier Pepe Ribes blieben an Bord unverletzt. Die Crew versuchte, das Boot Richtung Land zu steuern. Als Anlaufhafen kommt das rund 400 Seemeilen entfernte brasilianische Salvador de Bahia infrage.

Der Hamburger Jörg Riechers und sein französischer Co-Skipper Seb Audigane rückten auf Platz vier vor. Es führt «Cheminées Poujoulat» mit dem Schweizer Bernard Stamm und dem Franzosen Jean Le Cam.

Teams Barcelona World Race

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-5°C - 5°C
Samstag

-7°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 1°C
Montag

-9°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!