Archivierter Artikel vom 27.05.2011, 16:48 Uhr
Berlin

Aus für sieben Altmeiler scheint besiegelt

Den sieben ältesten Atomkraftwerken in Deutschland droht das Aus. Die Umweltminister von Bund und Ländern beschlossen in Wernigerode, dass die vor 1980 ans Netz gegangenen Meiler keinen Strom mehr produzieren dürfen. Zur Zukunft des Atomkraftwerks Krümmel gab es keine Einigung. Die Ressortchefs konnten sich aber nicht auf ein konkretes Datum verständigen, bis wann der letzte Meiler abgeschaltet werden muss. Am Sonntag wollen die Spitzen der Koalition über den Atomausstieg und die Zukunft der Brennelementesteuer sprechen.