40.000
Aus unserem Archiv
Damaskus

Augenzeugen: Tote bei Explosion eines Busses in Syrien

dpa

In der syrischen Hauptstadt Damaskus ist ein Bus aus dem Iran explodiert. Augenzeugen berichteten von mehreren Toten und Verletzten. Noch ist unklar, ob es sich um einen Terrorakt oder einen Unfall handelte. Der Bus stand zum Zeitpunkt der Explosion in einem Vorort von Damaskus, der ein Wallfahrtsziel für schiitische Muslime ist.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

19°C - 31°C
Mittwoch

17°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

11°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Soll ein KZ-Besuch für Schüler zur Pflicht werden?

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, sprach sich dafür aus, den Besuch einer KZ-Gedenkstätte für jeden Schüler zur Pflicht zu machen. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!