40.000
Aus unserem Archiv
Oslo

Aufwärtstrend: Birnbacher Vierter in Oslo

dpa

Andreas Birnbacher hat beim Biathlon-Weltcup in Oslo im Massenstart-Rennen Platz vier belegt. Der 28-Jährige hatte nach 15 Kilometern 38,5 Sekunden Rückstand auf den russischen Sieger Ivan Tscheresow.

Birnbacher, der bei den Olympischen Winterspielen nach einem Fehlerfestival in der Staffel zum großen Pechvogel geworden war, feierte damit sein bestes Saisonergebnis. «Ich bin sehr zufrieden. Am Ende war ich einfach nur kaputt», sagte er. Die übrigen Deutschen hatten nach einem Fehlerfestival am Schießstand mit dem Ausgang des Rennens nicht zu tun.Platz zwei belegte der Österreicher Christoph Sumann vor dem Norweger Emil Hegle Svendsen.

Der Aufwärtstrend bei den Männern zeichnete sich schon in der Verfolgung ab. Simon Schempp stürmte auf Platz zwei und feierte beim Sieg des Franzosen Martin Fourcade damit das beste Weltcup-Resultat seiner noch jungen Karriere. «Das war einfach geil. Ich bin sprachlos und super-happy», sagte der 21-Jährige.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

4°C - 17°C
Mittwoch

6°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 23°C
Freitag

7°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!