40.000
Aus unserem Archiv
Aue

Aufsteiger Kiel stoppt mit 3:0 die Erfolgsserie von Aue

Holstein Kiel ist mit einem 3:0 (2:0)-Sieg beim FC Erzgebirge Aue an die Tabellenspitze 2. Fußball-Bundesliga geklettert.

FC Erzgebirge Aue – Holstein Kiel
Aues Pascal Koepke (l) beim Zweikampf mit dem Kieler Dominik Schmidt.
Foto: Thomas Eisenhuth – dpa

Der Aufsteiger verdarb damit die Heimpremiere von Aue-Coach Hannes Drews, der von der U19 der Kieler nach Sachsen gewechselt war. Alexander Mühling (15. Minute) und Marvin Ducksch (41./78.) erzielten vor 8000 Zuschauern die Tore – alle mit platzierten Schüssen von der Strafraumgrenze.

Für die Schleswig-Holsteiner war es bereits der vierte Sieg in Serie. Mit 13 Zählern ist Kiel punktgleich mit Fortuna Düsseldorf, hat aber mehr Treffer. Aues Erfolgsserie von drei Partien ohne Niederlage ist gerissen.

Kaderübersicht auf der Vereinshomepage

Audioservice des Vereins

Erzgebirge Aue Internetseite

Facebook Erzgebirge Aue

Twitter Erzgebirge Aue

2. Liga bei bundesliga.de

Erzgebirge Aue bei bundesliga.de

Homepage Kiel

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Andreas Egenolf 
0261/892320

Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Anreden immer auch in weiblicher Form?

Liebe Leserinnen und Leser! Sollten Anreden immer beide Geschlechter ansprechen – und was mit dem 3. Geschlecht, den Intersexuellen, die derzeit auch ihre Rechte einforden?

Das Wetter in der Region
Dienstag

-2°C - 7°C
Mittwoch

-3°C - 5°C
Donnerstag

-6°C - 4°C
Freitag

-6°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!