40.000
Brüssel

Aufbau von EU-Grenzschutztruppe wird noch Jahre dauern

dpa

Bis die neue EU-Grenzschutztruppe ihre Stärke von 10 000 Beamten erreicht, wird deutlich mehr Zeit vergehen als von der EU-Kommission vorgesehen. „2025 wäre für mich ein machbarer Zeitplan“, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer bei EU-Beratungen zum Thema in Brüssel. Er sei dafür, die ständige Reserve der Frontex-Beamten „so schnell wie irgend möglich“ aufzustocken. Die EU-Kommission hatte auf Drängen der EU-Spitzen vorgeschlagen, der EU-Grenzschutzagentur Frontex bis 2020 eine Reserve von 10 000 Einsatzkräften zur Verfügung zu stellen – rund 8500 mehr als heute.

Brüssel (dpa). Bis die neue EU-Grenzschutztruppe ihre Stärke von
10 000 Beamten erreicht, wird deutlich mehr Zeit vergehen als von der EU-Kommission vorgesehen. „2025 wäre für mich ein machbarer Zeitplan“, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer bei EU-Beratungen zum Thema in Brüssel. Er sei dafür, die ständige Reserve der Frontex-Beamten „so schnell wie irgend möglich“ aufzustocken. Die EU-Kommission hatte auf Drängen der EU-Spitzen vorgeschlagen, der EU-Grenzschutzagentur Frontex bis 2020 eine Reserve von 10 000 Einsatzkräften zur Verfügung zu stellen – rund 8500 mehr als heute.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!