40.000

AueAues Wiederaufstieg: «Das zweite Wunder»

dpa

Zu den Heimspielen weht es weiß-lila von den Fahnenmasten vor dem Rathaus. An den Tagen dazwischen lässt Aues Oberbürgermeister Heinrich Kohl die Fahnen aber verschwinden.

Sie seien so beliebt, dass sie auch schon mal geklaut werden. Aber zur Aufstiegsfeier des Fußball-Drittligisten FC Erzgebirge Aue AM 9. Mai «wird alles geflaggt», kündigte der CDU-Politiker an. ...

Lesezeit für diesen Artikel (510 Wörter): 2 Minuten, 13 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 5°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-3°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-4°C - 2°C
Montag

-3°C - 1°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!