40.000
Aus unserem Archiv
Aue

Aue stürmt auf Platz zwei – 4:2 gegen Offenbach

Der FC Erzgebirge Aue ist in der 3. Fußball-Liga auf den zweiten Tabellenplatz gestürmt. Die Sachsen gewannen vor 7700 Zuschauern im heimischen Erzgebirgsstadion das Spitzenspiel gegen Kickers Offenbach mit 4:2 (0:2).

Dabei drehten die Gastgeber einen 0:2-Rückstand durch die Treffer von Nico Klotz (48.), Najah Braham (66. und 74.) und Sebastian Glasner (84.). Das Ergebnis hätte noch deutlicher ausfallebn können, doch Braham verschoss einen Foulelfmeter (70.). Die Hessen waren zuvor durch ein Eigentor von Glasner (8.) und den Treffer von Stefan Zinnow (24.) in Führung gegangen.

Die Gäste begannen engagiert und führten bis zur Halbzeit verdient. Durch den Anschlusstreffer durch Klotz kurz nach dem Seitenwechsel schöpften die Gastgeber jedoch neuen Mut. In der Folge nutzen sie Lücken in der Offenbacher Abwehr, um das Spiel zu wenden.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-2°C - 6°C
Donnerstag

-4°C - 6°C
Freitag

-5°C - 4°C
Samstag

-8°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!