Archivierter Artikel vom 09.03.2010, 20:44 Uhr

Aue feiert 2:0-Heimerfolg gegen Unterhaching

Aue (dpa). Der FC Erzgebirge Aue hat in der 3. Fußball-Liga gegen die SpVgg Unterhaching mit 2:0 (0:0) gewonnen.

Vor 6100 Zuschauern ging Aue durch Najeh Braham (50.) in Führung. Nach dem 1:0 hatte Aue weitere gute Torchancen. So traf Braham mit einem Lupfer die Querlatte. Auf der Gegenseite parierte Aues Torwart Martin Männel einige Male reaktionsschnell. Für die Entscheidung sorgte Sebastian Glasner (82.) mit dem 2:0. Damit blieben die Sachsen zum dritten Mal hintereinander ungeschlagen und zogen nach Punkten mit dem drittplatzierten FC Ingolstadt sowie dem Tabellenvierten Kickers Offenbach gleich.

Die Anfangsphase hatte allerdings den Unterhachingern gehört. Zunächst traf Robert Zillner (6.) die Querlatte, und nur fünf Minuten später setzte Tobias Schweinsteiger einen Foulelfmeter an den Pfosten. Mit der erneuten Niederlage blieben die Rand-Münchner nun bereits sechsmal in Serie sieglos.