Berlin

Auch Koch fordert Korrektur bei Hartz-IV-Reform

Hessens Ministerpräsident Roland Koch hat Korrekturen an der Hartz-IV-Arbeitsmarktreform gefordert. Bestimmte Dinge müsse man auf den Prüfstand stellen, sagte Koch dem «Hamburger Abendblatt». Hartz-IV Empfänger hätten bisher zum Beispiel kaum die Möglichkeit, etwas hinzuzuverdienen. Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen hat bereits Korrekturen der Hartz-IV-Arbeitsmarktreform in Aussicht gestellt. Bis zum Sommer soll es Vorschläge geben.