40.000
  • Startseite
  • » Auch Jungen können Busen bekommen: Broschüren zur Pubertät
  • Aus unserem Archiv

    KölnAuch Jungen können Busen bekommen: Broschüren zur Pubertät

    Auch Jungen können in der Pubertät einen Busen bekommen - und manchmal sogar zwei. Betroffen sei etwa die Hälfte aller Jungen, erläutert die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Köln in der neuen Broschüre «sex'n'tipps: Körper und Gesundheit».

    Der Grund für die sogenannte Pubertätsgynäkomastie ist eine zu hohe Testosteronproduktion. Der Körper wandele einen Teil dieses Hormons in das weibliche Östrogen um. Ein Grund zur Sorge sei das nicht: Am Ende der Pubertät beruhige sich der Hormonspiegel, und die Brüste verschwinden wieder.

    Die BZgA hat in der Reihe «sex'n'tipps» drei neue Broschüren herausgebracht. Sie heißen «Körper und Gesundheit», «Mädchenfragen» und «Jungenfragen». Sie können im Internet kostenlos heruntergeladen werden.

    «sex'n'tipps»Broschüren: www.loveline.de/shop/download.php

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 20°C
    Samstag

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Rundumversorgung oder Abenteuerlust: Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    All-inclusive-Urlaub ist bei den Deutschen laut einer neuen Umfrage am begehrtesten. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) bevorzugt die Rundumversorgung mit Unterkunft, Essen und Getränken. Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!