Archivierter Artikel vom 28.11.2014, 18:05 Uhr

Auch drittes Abfahrts-Training in Lake Louise abgesagt

Lake Louise (dpa). Wegen Neuschnees ist auch das dritte und letzte Training zur Weltcup-Abfahrt der Skirennfahrer im kanadischen Lake Louise abgesagt worden.

Alternativprogramm
Skisportler vertreiben sich die Wartezeit in Lake Louise mit Rugby im Tiefschnee.
Foto: Mike Sturk – DPA

Bereits am Vortag hatte die Jury die Übungsfahrt gestrichen, insgesamt hatte es in den vergangenen beiden Tagen rund 70 Zentimeter geschneit. Somit hatte die einzige Trainingsfahrt am Mittwoch stattgefunden. Die Abfahrt am Samstag und der Super-G am Sonntag sollen dennoch planmäßig starten. Den Wetterprognosen zufolge sollte der Schneefall im Laufe des Freitags aufhören und die Temperaturen am Wochenende auf minus 20 Grad fallen.

Weltcup-Kalender