Archivierter Artikel vom 30.04.2010, 20:00 Uhr

Auch deutsche Banken wollen Griechenland helfen

Berlin (dpa). Deutsche Banken, Versicherer und Industriefirmen wollen sich an der Rettung Griechenlands beteiligen und freiwillig einen Milliardenbetrag aufbringen. Das wurde heute in Berlin bekannt. Auch in Athen wird weiter über den Notfallplan verhandelt. Er soll bis spätestens Sonntag festgezurrt werden. Dann wollen sich die Euro- Finanzminister bei einem Sondertreffen in Brüssel mit dem Rettungspaket befassen. Über den deutschen Beitrag wollen Bundesregierung, Bundestag und Bundesrat kommende Woche entscheiden.