Auch an kalten Tagen nicht zu kräftig heizen

Leipzig (dpa/tmn). Um Energie zu sparen, sollte die Wohnung auch an kalten Tagen nicht überdurchschnittlich geheizt werden. Schon eine ein Grad geringere Raumtemperatur hilft laut Experten, um sechs bis acht Prozent Energie und damit Kosten einzusparen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net