40.000
Aus unserem Archiv
Schwerin

Atommüll aus Karlsruhe erreicht Mecklenburg-Vorpommern

dpa

Der Atommüll-Transport aus der früheren Wiederaufarbeitungsanlage in Karlsruhe hat das Bestimmungsland Mecklenburg-Vorpommern erreicht. Nach Angaben von Atomkraftgegnern passierte der Sonderzug mit den fünf Castor-Behältern kurz vor 23.00 Uhr den Bahnhof Ludwigslust. Der Zug soll am frühen Morgen im Zwischenlager Nord bei Lubmin eintreffen. Dort sollen die 56 Tonnen radioaktiver Abfall aus der seit langem stillgelegten Wiederaufarbeitungsanlage deponiert werden.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!