40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Atom-Ausstieg in Koalition strittig

Die bislang größten Anti-Atom-Proteste in Deutschland haben die Debatte um die Kernkraft weiter angeheizt. In der Union und FDP ist der Ausstiegskurs von Kanzlerin Angela Merkel strittig. Der CDU-Energiepolitiker Thomas Bareiß sagte, in der Atomfrage sei überhitzt eine Entscheidung getroffen worden. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hingegen gibt den abgeschalteten Reaktoren laut «Spiegel» keine Zukunft. Er könne sich schwer vorstellen, dass es wirtschaftlich sei, sie noch einmal nachzurüsten. Seehofer wirbt für ein energiepolitisch grünes Bayern.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Montag

14°C - 22°C
Dienstag

13°C - 24°C
Mittwoch

15°C - 28°C
Donnerstag

16°C - 28°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!