Luxemburg

Asselborn warnt vor Angriffen auf internationale Regeln

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat die EU-Staaten vor zunehmenden Angriffen auf internationale Vereinbarungen und Regeln gewarnt. „Die Gefahr ist heute ganz akut“, sagte er am Dienstag in einer Grundsatzrede vor dem Parlament des Großherzogtums. „Multilaterale Vereinbarungen und Regelwerke stehen immer stärker unter Beschuss.“ Was gestern Konsens gewesen sei – beispielsweise die Zwei-Staaten-Lösung für den Nahen Osten – werde vor allem unter dem Einfluss der jetzigen US-Regierung in Frage gestellt.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net