40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

ARD: Patt von Rot-Grün und Schwarz-Grün

In Nordrhein-Westfallen gibt es nach einer neuen Hochrechnung der ARD ein Patt zwischen Rot-Grün und Schwarz-Grün. Demnach kommen beide Bündnisse auf 90 Sitze und verfehlen damit die erforderliche Mehrheit um je ein Mandat. Rechnerisch möglich wären demnach nur ein rot-rot-grünes Bündnis mit der Linken oder eine große Koalition aus CDU und SPD. In der Hochrechnung führt die CDU mit 34,6 Prozent, die SPD folgt dicht dahinter mit 34,5 Prozent. Beide Parteien kommen jeweils auf 67 Sitze.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst

Jochen Magnus

0261/892-330 | Mail


Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-4°C - 6°C
Freitag

-5°C - 4°C
Samstag

-8°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 0°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!