Archivierter Artikel vom 12.11.2010, 00:34 Uhr
Köln

ARD: Mehrheit gegen Endlager in ihrer Region

Zwei Drittel aller Menschen in Deutschland möchten kein Atommüll-Endlager in der Nachbarschaft. 32 Prozent allerdings wären mit dem Bau in ihrer Region einverstanden, wenn es optimale Sicherheitsbedingungen gäbe. Von den Anhängern der schwarz-gelben Koalition würde sogar eine Mehrheit von 52 Prozent ein Endlager in der Nähe hinnehmen. Dagegen wären die Anhänger der Opposition aus SPD, Grünen und Linken mit 73 Prozent klar dagegen. Das ergab der neue Deutschland-Trend im ARD-«Morgenmagazin».