Archivierter Artikel vom 27.02.2014, 10:10 Uhr
Nürnberg

Arbeitslosenzahl steigt um 2000 auf 3,138 Millionen

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Februar um 2000 auf rund 3,14 Millionen gestiegen. Das sind 18 000 weniger als vor einem Jahr. Das teilte die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mit. Vorstandschef Frank-Jürgen Weise sagte, der Arbeitsmarkt habe sich im Februar günstig entwickelt. Die Arbeitslosigkeit sei saisonbereinigt erneut gesunken und auch die Perspektiven für Arbeitslose hätten sich allmählich wieder verbessert. Die Arbeitslosenquote lag unverändert bei 7,3 Prozent.